Lehrgang Sicherheitsverantwortlicher Brandschutz / Sicherheitsverantwortliche Brandschutz (SiBe Brandschutz)

Einleitung

Sicherheitsbeauftragte Brandschutz sorgen gemäss Pflichtenheft für die Brandsicherheit im Rahmen der geltenden Vorschriften. Sie sind insbesondere für die Einhaltung und Überwachung des baulichen, technischen und organisatorischen Brandschutzes zuständig. Sie wirken bei der Planung und Ausführung von Umbauten mit und sorgen dafür, dass dabei die Anforderungen des baulichen und technischen Brandschutzes erfüllt werden. Dieser Kurs führt Sie in das Arbeitsgebiet des Sicherheitsbeauftragten Brandschutz ein.

Zielgruppe

Dieses Kursangebot sichtet sich an Personen welche im Unternehmen für die Sicherheit,insbesondere den Brandschutz, verantwortlich sind. Vorkenntnisse sind keine notwendig.

Kursabschluss

Teilnehmende welche die schriftliche Prüfung bestehen, erhalten das Zertifikat „Sicherheitsbeauftragte(r) Brandschutz“ der INTEGRAL SECURITY & SAFETY GMBH. Teilnehmende welche die Prüfung nicht bestehen oder nicht absolvieren möchten erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Lehrmittel

Die VKF-Brandschutzvorschriften 2017, Teil A+B sind vom Teilnehmer zum Kurs mitzubringen. Weitere Unterlagen werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert 3 Tage

Kursdaten

1. Tag 01.04.2020
2. Tag 02.04.2020
3. Tag 03.04.2020

Kosten

1‘950.- (incl. Verpflegung während der Unterrichtszeit)

Kursort

CAMPUS SURSEE Seminarzentrum, Leidenbergstrasse 17, 6208 Oberkirch, www.campus-sursee.ch

Kursleitung / Kursadministration

INTEGRAL SECURITY & SAFETY GMBH, Matthof 8, Postfach 116, 6208 Oberkirch 041 921 00 14, sicherheit-konzept.ch

Referenten

Unterschiedliche Referenten bilden das Risiko für Doppelspurigkeit und Ineffizienz. Aus diesem Grund wird der Kurs durch eine geringe Anzahl von Referenten begleitet, welche eine hohe Fachkompetenz mitbringen.

Vertragsbestandteil

Die Kursausschreibung und die allgemeinen Teilnahmebedingungen für Ausbildungen der INTEGRAL SECURITY & SAFETY GMBH gelten als verbindliche Vertragsbestandteile der Anmeldung. Des Weiteren akzeptiert der Kursteilnehmer, dass Fotos welche während dem Kurs erstellt werden können zu werbezwecken durch  die INTEGRAL SECURITY & SAFETY GMBH verwendet werden können. Die INTEGRAL SECURITY & SAFETY GMBH behält sich das Recht vor, Einzelpersonen den Zugang zum Kurs zu verwehren (beispielsweise bei mangelnden Vorkenntnissen oder ausgebuchten Kursen)

 

Jetzt für Kurs anmelden